Konferenz Bericht

Drei Doktoranten des Lehrstuhls Experimentelle Physik II nehmen an der Gordon Research Konferenz teil

Dieses Jahr wurde die Gordon Research Konferenz über "Fundamental Insights into Plasma Processing" an der Bryant Unversity in Smithfield, Rhode Island vom 5. bis zum 10. August abgehalten. Das zusätzliche Gordon Research Seminar für Doktoranten, Postdocs und junge Wissenschaftler startete am 4. August. Die Doktoranten Sebastian Dzikowski, Katharina Grosse und Theresa Urbanietz vom Lehrstuhl Experimentelle Physk II, RUB, und Mitglieder des SFB-1316, nahmen sowohl am Seminar als auch an der Konferenz mit den Poster Vorstellungen teil. Außerdem wurde Theresa Urbanietz ausgewählt, um Studenten einen Vortrag über das Gordon Research Seminar zu halten. Während der Gordon Research Konferenz hielt Professor Uwe Czarnetzkivom Lehrstuhl Experimentelle Physik V einen Vortrag über die Herausforderungen von Diagnostiken mit dem Titel "Plasma Diagnostics: What Can We Know? What Ought We Do? For What May We Hope?".

Die Stimmung der Konferenz war sehr freundlich und die Diskussionen zwischen Studenten, Posdocs und Professoren während der Poster Vorstellungen waren sehr lehrreich und motivierend. Die Studenten hatten die Gelegenheit sich während der Pausen zu verschiedenen Experten (Paper Editoren, Wissenschaftlern in Universitäten und Industrie) zu setzen, um ihre Karriere in einer lockeren Umgebung zu bereden. Das übergreifende Programm des Gordon Research Seminar und der Gordon Research Konferenz waren perfekt ineinander gefügt und die Chance von Studenten ihre Arbeit mit erfahrenen Wissenschaftlern ihres Fachgebiets zu diskutieren, erschuf eine einzigartige Atmosphäre, wofür die Gordon Research Konferenzen berühmt sind.